Spitze 2019 – Die besten Auszubildenden aus NRW

Sie ist eine von 0,3% – damit hat sie das Team von Media!House direct GmbH, ihre Familie
und Freunde mächtig stolz gemacht: Luisa Tarner hat ihre Ausbildung zur Kauffrau für Marketingkommunikation Ende Juni mit dem Gesamtergebnis „sehr gut“ abgeschlossen.

Mit insgesamt 93 Punkten zählt sie zur absoluten Spitze in NRW. Zusammen mit ihrer Ausbilderin Sarah Röttger machte sich die 23-jährige deshalb Ende November auf den Weg zur IHK nach Hagen. „Über die Einladung haben wir uns riesig gefreut. Von Anfang an hatten wir bei Luisa ein sehr gutes Gefühl. Es hat unheimlich viel Spaß gemacht, sie auszubilden“, sagt Sarah Röttger und spricht damit für jeden der 16 Agenturmitarbeiter aus Herzebrock-Clarholz. Detlef Bopp und Michael Kuhlmeyer als Geschäftsführer der Direktmarketing-Agentur erkannten das Potential schnell und sind umso mehr davon begeistert, dass Luisa Tarner nun zum festen Team der Agentur zählt.

Bei der Landesbestenehrung NRW, die die Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) organisiert hatte, wurden 243 Auszubildende aus 221 Betrieben als „Beste der Besten“ im Bundesland ausgezeichnet.

Als Moderatoren der Veranstaltung gewannen die Organisatoren Tom Schachtsiek und Timo Hiepler von Radio Hagen. Sie begrüßten die Gäste im Event- und Kongresspark Stadthalle Hagen und begegneten den Top-Azubis mit Charme und Humor auf Augenhöhe. Nach einer beeindruckenden Lasershow zu Beginn und einer „zauberhaften“ Laudatio durch den Deutschen Meister der Zauberkunst, Matthias Rauch, begann die offizielle Ehrung. SIHK-Präsident Ralf Stoffels und SIHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Ralf Geruschkat überreichten jedem Azubi persönlich eine Urkunde und ein Präsent. Präsident Stoffels dankte den Unternehmen für ihre Ausbildungsbereitschaft: „Ihr Engagement trägt dazu bei, Fachkräfte vor Ort, in der Region und im Land zu halten. Die berufliche Ausbildung bleibt eine der wichtigsten Investitionen in die Zukunft.“

Für musikalische Einlagen sorgte die Band „Soundpark“. Zum Abschluss bestätigten die 800 Besucher, darunter IHK-NRW-Hauptgeschäftsführer Dr. Ralf Mittelstädt, mit Standing Ovations ein hervorragend organisiertes Programm.   

 


« zurück