Überregionale Tageszeitungen

Überregionale Tageszeitungen sind im Gegensatz zu den regionalen Zeitungen über eine Region hinaus im gesamten Bundesgebiet verbreitet. Allerdings nicht national gleichmäßig, sondern mit ausgeprägten regionalen Schwerpunkten. Ihr redaktioneller Schwerpunkt liegt auf dem internationalen und nationalen Geschehen in Politik, Wirtschaft, Kultur, etc.

Regionale Berichterstattung ist den separaten Lokalausgaben vorbehalten, die in der Regel aber nur im Kernverbreitungsgebiet (Sitz von Verlag und Redaktion) und nicht im gesamten Verbreitungsgebiet erhältlich sind.

Der Vertrieb dieser Zeitungen erfolgt überwiegend im Abonnement.


« zurück