Postkartendurchhefter

Ein Postkartendurchhefter besteht aus zwei Partner-Postkarten und wird zwischen zwei Druckbögen einer Zeitschrift verarbeitet. Dabei nutzt ein Kunde die Postkarte im vorderen Heftdrittel, ein anderer Kunde die Postkarte im hinteren Heftdrittel. Die Nutzung beider Postkarten durch nur einen Kunden ist natürlich ebenfalls möglich.

Die Vorteile dieses Ad-Specials liegen auf der Hand:

  • Die einzelne Postkarte ist leicht heraustrennbar und kann vom Leser sofort genutzt werden.
    Postkartendurchhefter wirken als Stopper im Heft, wodurch der Werbung eine außergewöhnlich hohe Beachtung geschenkt wird.
  • Postkartendurchhefter sind ein vergleichbar kostengünstiges Werbemittel, das zum Komplettpreis (Druck und Verarbeitung) angeboten wird.
  • Der Kunde liefert ausschließlich druckfertige Daten nach Vorgabe des Produzenten an.

« zurück