Performance-Display-Advertising

Unter Display-Advertising fasst man jegliche Werbung, die auf grafischen Bildschirmflächen zu sehen ist. Beispiele dafür sind Bilder, Videos und Animationen die durch das Internet auf dem Computerbildschirm oder auf dem mobilen Endgerät zu sehen sind. Der Schwerpunkt von Performance Display Advertising liegt jedoch in der Messung von Leistung, d. h. das Ziel ist möglichst viele Klicks, Leads oder Bestellungen zu bekommen. Um eine hohe Performance zu erreichen, ist eine Definition der Zielgruppe notwendig. Die Anzeige wird, z. B. durch RTB, speziell auf diese jeweiligen Zielgruppe ausgesteuert. Abgerechnet wird auf Basis CPC, CPL oder CPO.


« zurück