Kaufzeitungen

Anders als Abonnementzeitungen werden die Kauf- oder Boulevard-Zeitungen zum überwiegenden Teil im Einzelverkauf vertrieben.

Die typischen Merkmale sind: Straßenverkauf, geringer Vertriebspreis, hohe Auflagen, reißerische Aufmachung und sensationsorientierte, je nach Verbreitung, im Schwerpunkt regionale oder nationale Berichterstattung über aktuelle politische Themen, Gesellschaft, Sport usw. Ein hoher Bildanteil, große Schlagzeilen und eher kurze Beiträge spielen bei diesem Zeitungstyp eine entscheidende Rolle.


« zurück