Geo-Fencing

Geo-Fencing ist eine klassische Form der Erreichung seiner Zielgruppe im Location Based Advertising (LBA). Dabei wird Werbung aufgrund des Standortes eines Users ausgespielt. Dazu wird ein Mittelpunkt und dessen Radius definiert und in dieser Fläche wird dann die Werbung ausgesteuert. Je kleiner der ausgewählte Bereich ist, desto höher ist die Relevanz für die Zielgruppe. Umso geringer ist jedoch auch die Reichweite. Durch das Local-Context-Targeting kann man mit dem gleichen Prinzip, eine größere Reichweite erreichen.


« zurück