Cost per Engagement (CPE)

CPE ist ein Abrechnungsmodell bei dem die Kosten einer Kampagne daran gemessen werden, wie aktiv sich eine Community mit dem Inhalt beschäftigt. Die Aktivität wird mithilfe der Engagement-Rate gemessen. Man kann, in sozialen Netzwerken, anhand der Anzahl von Kommentaren, geteilten Inhalten, „Gefällt-mir“-Angaben und anhand der Anzahl von Followern eine Kennzahl berechnen, die etwas über die Aktivität der Nutzer aussagt. Auch wenn der Nutzer sich nur mit der Marke auseinandergesetzt und nichts gekauft hat, entsteht ein Markenbewusstsein, was wiederum einen Wert darstellt.


« zurück