Ambient Marketing

Der Begriff Ambient Marketing bezeichnet eine Werbeform im Out-of-home-Bereich. Dabei handelt es sich nicht um die klassische Außenwerbung (Plakate, City Lights, etc.), sondern um Indoor-Werbung im Lebens- und Freizeitumfeld von bestimmten Zielgruppen. Relevante Orte sind bspw. Fitnessstudios, Kinos oder Cafés.
Die Definition der Zielgruppe ist in diesem Zusammenhang besonders relevant, weil die Werbung in deren Freizeitumfeld geschaltet wird. Beispiele für Ambient Marketing sind Werbung auf Bierdeckeln, Toilettenpapier oder Brötchentüten. Der Vorteil dieser Werbeform liegt darin, dass sie die Zielgruppe in einem angenehm empfundenen Umfeld erreicht und weniger als störend empfunden wird.


« zurück